Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

DIE WANDERMAGIER Newsletter


Veranstaltungen

2020


Oktober

Seminar
Odilienberg

 "Magische Welten
"
Anreise 08.10.2020
Seminar 09. - 11. Oktober

 


Saarland/Region Merzig

Film & Vortrag
Magische Welt der Naturwesen
24. Oktober

Exkursion
Begegnung mit Pan
25. Oktober

November

Workshop
Einhandrute
Selber bauen und Grundlagen
07. November

 

Exkursion
Einhandrute im Außeneinsatz
Geomantische Phänomene und Kraftorte
08. November


Du hast Interesse an Kraftorten der neuen Zeit in deiner Region (Fernrecherche)?
Du möchtest gerne einen Vortrag/Seminar/Workshop mit uns organisieren? Kontaktiere uns gerne!



Besucherzähler seit 01.12.2019

Unsere Videos

 


Unsere Bücher

unser neuestes Buch!!!

NEUER MENSCH UND NEUE ERDE TEIL 2
Das Abenteuer geht weiter


Haben die Autoren mit dem ersten Teil von NEUER MENSCH UND NEUE ERDE die Basis für das grundlegende Verständnis von Erdwandel und des dringend erforderlichen Bewusstseinssprunges der Menschheit gelegt, so geben sie in dieser Fortsetzung zahlreiche vertiefende Informationen weiter, die es dem Leser leicht machen, den Wandel freudig mitzugestalten und als ganz besonderes Abenteuer zu begreifen. Die Welle rollt! 


NEUER MENSCH UND NEUE ERDE
Das große Abenteuer unserer Zeit


Neuer Mensch und Neue ErdeNeuer Mensch und Neue Erde
Befindet sich die Menschheit aktuell innerhalb des größten Abenteuers ihrer Zeit? Erleben wir sowohl die Geburt einer Neuen Erde, als auch die des Neuen Menschen? Bricht unser Weltbild wie ein Kartenhaus in sich zusammen, da es auf falschen Annahmen und veralteten Glaubenssätzen auf- gebaut ist?
Hier mehr


WUNDERLINGE - SCHLANGENEIER DER DRUIDEN?

Buchrezension

Entdecke das Geheimnis dieser wundersamen "Baumknollen"
 


Wunderlinge - geheimnisvolle "Baumknollen"Wunderlinge - geheimnisvolle "Baumknollen"


LEBENSQUELLE ODILIENBERG

Buchrezension

  Entdecke die Magie dieser Landschaft und tauche ein in das Ur-Wissen der Menschheit


unser aktuelles Buch über den "magischen Odilienberg". 
320 Seiten, 80 Kraftplätze, Planetenfokusse, Landschafts-Chakras, Leylines u.v.a.m.unser aktuelles Buch über den "magischen Odilienberg". 320 Seiten, 80 Kraftplätze, Planetenfokusse, Landschafts-Chakras, Leylines u.v.a.m.


FASZINATION KRAFTORTE
BODENSEE - HEILIGE LANDSCHAFT DER GÖTTIN 

Buchrezension

Geomantische Spurensuche nach Kraftorten am Bodensee


290 Seiten, 120 - größtenteils unbekannte - Kraftorte290 Seiten, 120 - größtenteils unbekannte - Kraftorte


ZURÜCK IN DIE EINHEIT

Kontakte mit Naturwesen und Wunderlingen
Gespräche mit Naturwesen und den geheimnisvollen BaumknollenGespräche mit Naturwesen und den geheimnisvollen Baumknollen

Versandkostenfreie Direktbestellungen über den Verlag Tredition bedeuten für uns die doppelte Marge - Unterstützung, die nichts kostet!

AZIP - das Anti-Ziep-Bürstenprinzip

Veröffentlicht am 26.01.2020

Der erste Newsletter in diesem Jahr beginnt etwas ungewohnt, doch was soll's, legen wir los.

Alle Mütter dieser Welt haben ihre kleinen Macken und Schwächen - so wie alle anderen Menschen auch. Auf der Suche nach netten Kleinigkeiten für ihre Liebsten, unterliegt meine Mutter deshalb regelmäßig dem seltsamen Drang, zielsicher ausgerechnet solche Dinge zu kaufen, die eigentlich niemand wirklich braucht. Und ebenso regelmäßig landen diese Dinge in der Mülltonne - es war ja lieb gemeint.

Weshalb ich darüber schreibe? Nun, das letzte "unnütze" Geschenk meiner Mutter hat sich überraschenderweise zu einem wertvollen Geschenk entwickelt, und darüber möchte ich heute berichten.

Anti-Ziep-BürsteAnti-Ziep-Bürste

Es handelte sich um ein rosafarbenes Plastikding - auf den ersten Blick mal wieder ein Kandidat für die Mülltonne - eine Anti-Ziep-Bürste. Damit sollte man langes und feuchtes Haar ganz leicht bürsten können - ohne ziepen und mit nur wenig Haarverlust. "Okay, ausprobieren kann ich das Ding ja", war mein erster Gedanke,  und so bekam das Plastikding eine Chance. Nach dem Haarewaschen der erste Einsatz. Skeptisch fuhr ich damit durch mein Haar und staunte nicht schlecht darüber, wie leicht das ging - das Ding funktionierte tatsächlich.

Doch weshalb schreibe ich über Haarbürsten und verknotete Haare? Hat das irgendetwas mit Neuer Erde, mit Kraftorten, Neuer Menschheit oder Natur zu tun? Ja, das hat es, und darauf komme ich jetzt.

Nachdem ich mich also von der Funktionalität der Bürste überzeugt hatte, betrachtete ich sie genauer - ich wollte wissen, wieso dieses Plastikding etwas kann, was andere Bürsten offensichtlich nicht können. Dabei erkannte ich, dass sie mit unterschiedlich langen Borsten ausgestattet ist, die auf unterschiedlichen Ebenen arbeiten  - einige mehr an der Oberfläche und andere ganz in der Tiefe.  Ja, und dann kam  mir eine Erleuchtung.

Ein Wust von verknoteten Haaren, mit einer normalen Bürste behandelt, hat hohe Verluste zur Folge, da alle Borsten in der Tiefe arbeiten und sich allen Verknotungen auf einmal stellen müssen - während unterschiedlich lange Borsten immer nur mit einem Teilproblem konfrontiert werden, mit dem sie leicht fertig werden. Die einzigen Bedingungen, die erfüllt sein müssen, damit dieses Prinzip funktioniert, sind, dass die Borsten mehrere Ebenen abdecken, und dass sie alle in eine Richtung geführt werden. Das war's auch schon. Würde auch nur eine Borste eine andere Richtung einschlagen, würde dieses Prinzip nicht mehr funktionieren.

Im Einsatz für ein Neue-Erde-Bewusstsein stehen wir häufig einem Wust von ineinander verknoteten Ereignissträngen und Herausforderungen gegenüber. Und, obwohl es wirklich sehr, sehr viele Menschen gibt, die sich für eine lebenswertere Welt einsetzen - Gruppierungen, die im Grunde eine gemeinsame Grundrichtung haben - "beharken" sie sich untereinander doch nur allzu gerne und behindern sich dadurch. Jede Gruppierung ist von ihrer Methode überzeugt - alles könnte besser werden, wenn die Anderen das nur endlich auch kapieren würden. Alle sollen am selben (Haar-)Strang ziehen, in der gleichen Tiefe und mit aller Kraft. Nun, um bei dem Bild mit der Bürste zu bleiben, käme das einem Kraftakt mit hohen (Haar-)Verlusten gleich.

Es scheint offensichtlich besser zu funktionieren, wenn viele Menschen auf unterschiedlichen Ebenen aktiv sind - an der Oberfläche, in tieferen Schichten und ganz in der Tiefe - solange sie nur in eine gemeinsame Richtung gehen und sich nicht gegenseitig behindern, belächeln oder beschimpfen. Ob jemand praktisch, ökologisch, gesundheitlich, politisch, künstlerisch, rechtlich, schamanisch, sozial, rebellisch, spirituell oder magisch vorgeht, spielt keine Rolle, solange  es um den gemeinsamen Einsatz für eine lebenswerte, nachhaltige und naturverbundene Welt geht.

Das Anti-Ziep-Bürstenprinzip - kurz auch AZIP - hat unseren Blickwinkel erweitert. Die zahllosen Bereiche, in denen Menschen auf unterschiedlichsten Ebenen bereits für ein Neue-Erde-Bewusstsein unterwegs und aktiv sind, haben für uns an Bedeutung gewonnen. Diese Vielfalt  ist unsere Chance, unser menschliches Wunder, das es möglich macht, die verknoteten und verworrenen Stränge zu entwirren, die uns dabei behindern, den Weg ins Neue-Erde-Bewusstsein  zu gehen - und das mit möglichst geringen Verlusten.

Wenngleich dieses Wunder möglich ist, so bedeutet dies nicht, dass es auch unweigerlich geschehen wird. AZIP funktioniert nur durch eine gemeinsame Richtung und wenn viele Ebenen abgedeckt sind - auch die in der Tiefe. AZIP funktioniert aber auch nur dann, wenn alle Borsten an ihrem Platz stehen - keine Borsten, kein Wunder. Am Ende entpuppte sich das Geschenk meiner Mutter also zu einem unerwartet wertvollem Geschenk - ein Geschenk, das wir gerne mit euch teilen!

Wir, als DIE WANDERMAGIER, sind natürlich auch magisch für ein Neue-Erde-Bewusstsein im Einsatz und geben unsere Erfahrungen und Erkenntnisse auch gerne an Interessierte weiter. Am 1. Februar gibt es übrigens noch eine letzte Gelegenheit, in die vierteilige Workshop-Reihe MAGIE FÜR NEUE MENSCHEN einzusteigen.

In diesem Sinne möchten wir auch noch einmal auf unser neuestes Video MISSION NEUE ERDE verweisen - brandaktuelle Infos für jeden Neue-Erde-Fan.

 

Wenn du über unsere Aktivitäten und Angebote informiert werden möchtest, dann abonniere doch den DIE WANDERMAGIER-Newsletter, natürlich unverbindlich und kostenlos. 


© Andreas Hösl & Heike Antons