Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

AHHA-TeamAHHA-Team

Aktuelle Termine 2017


 13. September
Buchlesung
Neuer Mensch und Neue Erde
Das große Abenteuer unserer Zeit
Info hier:
 


 17.September
Workshop
Neuer Mensch und Neue Erde
Info hier:


08. - 15. Oktober
Geheimnisvolle Vogesen
Magische
Wanderungen zu Orten
der Kraft

Info hier:


18. Oktober
Buchlesung
Neuer Mensch und Neue Erde
Das große Abenteuer unserer Zeit
Info hier:


21.Oktober
Workshop
Neuer Mensch und Neue Erde
Info hier:


28. Oktober
Basis-Workshop
"Film und Ton für den eigenen Internetauftritt bei YouTube & Co."

5 freie Plätze

 Info hier:


11. November
Einhandrutenworkshop
Selbst gestalten
Grundlagenwissen
Erfahrungsaustausch

noch 2 freie Plätze

Info hier:


 12. November
Individuelle
Räucherfeder
selbst gestalten

noch 4 freie Plätze

Info hier:


18. November
Didgeridoobau-Workshop
mit Spielkurs

noch 5 freie Plätze

Info hier:


19. November
Indianer- bzw. Märchenflötenbau- Workshop mit Spielkurs

noch 1 freier Platz

Info hier:


Besucher seit 18.01.2016

Unsere Bücher

unser neues Buch!!!

Neuer Mensch und Neue ErdeNeuer Mensch und Neue Erde

Befindet sich die Menschheit aktuell innerhalb des größten Abenteuers ihrer Zeit? Erleben wir sowohl die Geburt einer Neuen Erde, als auch die des Neuen Menschen? Bricht unser Weltbild wie ein Kartenhaus in sich zusammen, da es auf falschen An- nahmen und veralteten Glaubenssätzen auf- gebaut ist?
Hier mehr

 


 

Wunderlinge - entdecke das Geheimnis dieser wundersamen "Baumknollen"

Wunderlinge - geheimnisvolle "Baumknollen"Wunderlinge - geheimnisvolle "Baumknollen"


   Entdecke die Magie dieser Landschaft und tauche ein in das Ur-Wissen der Menschheit

unser aktuelles Buch über den "magischen Odilienberg". 
320 Seiten, 80 Kraftplätze, Planetenfokusse, Landschafts-Chakras, Leylines u.v.a.m.unser aktuelles Buch über den "magischen Odilienberg". 320 Seiten, 80 Kraftplätze, Planetenfokusse, Landschafts-Chakras, Leylines u.v.a.m.


 Geomantische Spurensuche nach Kraftorten am Bodensee

290 Seiten, 120 - größtenteils unbekannte - Kraftorte290 Seiten, 120 - größtenteils unbekannte - Kraftorte


Kontakte mit Naturwesen und Wunderlingen

Gespräche mit Naturwesen und den geheimnisvollen BaumknollenGespräche mit Naturwesen und den geheimnisvollen Baumknollen

Kraftplätze der neuen Zeit - Teil 2

Veröffentlicht am 26.02.2016

Fortsetzung vom Beitrag, 21.02.2016


MagieMagieWie können wir uns einen „Kraftplatz mit der Energie der neuen Erde“ vorstellen? Welche Wirkung kann er auf uns ausüben, wenn wir uns dort befinden?

Diese Ortsqualität zu erfassen und zu beschreiben ist äußerst schwierig, da es sich natürlich um eigene, subjektive Eindrücke handelt. Daher können wir - zusätzlich zu den im ersten Beitrag beschriebenen Erfahrungen an anderen Orten - nun von unseren neuen Erkenntnissen berichten.

  1. Der „Kraftplatz mit der Energie der neuen Erde“ wirkt beispielsweise nicht nur auf ein einzelnes Chakra, sondern wirkt ganzheitlich. Schon nach kurzer Zeit ist spürbar, dass sowohl kosmische als auch irdische Einstrahlungen den Körper durchdringen und alle Chakras deutlich spürbar aktiviert werden.
  2. Die Energie an diesen Plätzen lässt sich nicht einfach speichern (z. B. in einem Kristall) und an anderen Orten einsetzen.
  3. Diese Kraftplätze dienen in erster Linie unserer Ganzwerdung - also einer Weiterentwicklung und Ausdehnung unseres Bewusstseins. Das Erreichen von Zielen, die darauf ausgerichtet sind, in der inzwischen veralteten 3-D-Welt klarzukommen, funktioniert nicht - diese Energien dienen einzig der Entwicklung einer neuen Welt.
  4. Der Kontakt zu anderen Bewusstseinswelten, sichtbaren und unsichtbaren Geschöpfen oder auch mit Gaia, gelingt deutlich einfacher, als anderswo und intensiviert sich sogar noch.
  5. Am schwierigsten zu beschreiben, ist das Entstehen eines völlig neuen Raumes. Stellen wir uns ein mehrstöckiges Haus vor: Alle Stockwerke sind voneinander getrennt, eine Verbindung gibt es nicht. Die gesamte Menschheit lebt, sagen wir, im 3. Stock. Nur wenige wissen, dass es auch andere Stockwerke gibt. Einige Menschen beginnen nun, ihr Bewusstsein auszudehnen und zu erkennen, dass ein weiteres Stockwerk existiert, das mit der bisherigen Erfahrungswelt überhaupt nicht übereinstimmt – denn es ist leer.

NaturwesenNaturwesenJetzt kommt die "Energie der neuen Erde" ins Spiel. Was wäre, wenn wir über einen entsprechenden „Kraftplatz mit der Energie der neuen Erde“, diesen noch leeren Raum betreten können, um ihn einzurichten und so zu einem Raum zu gestalten, in dem wir leben können? Für eine solche Aufgabe braucht es Träumer und kreative Menschen - und genau dieses "Träumen" wird an solchen Orten besonders unterstützt. Gelingen kann dies jedoch nur durch die Kraft des Herzens und die Anbindung an den göttlichen Plan.

In diesem Raum sind wir für das sogenannte kollektive Bewusstsein der Menschheit unerreichbar.

Was ist das kollektive Bewusstsein?

Es besteht aus unseren Gewohnheiten, unserem allgemein gültigen Weltbild, unseren Vorstellungen davon, was möglich und was unmöglich ist und unseren verschiedenen Systemen. Irgendwann hat die jetzige Menschheit sich auf ein Weltbild festgelegt und es fällt ihr nun äußerst schwer, diese Vorstellungswelt zu verlassen. Es gab zwar immer auch Menschen, die andere Vorstellungen hatten und sich dem allgemein gültigen Weltbild nicht „unterwerfen“ wollten - doch zumeist galten sie als Ver-rückte, als Außenseiter oder gar als gefährliche Subjekte.

Die meisten von uns kennen Situationen, in denen man gewohnten Pfade verlassen und neue Wege gehen möchte - doch irgendeine geheimnisvolle „Macht“ hindert uns daran und holt uns schnell auf die gewohnten Bahnen zurück. Das alte, vertraute Weltbild, die eigene Angst oder die Meinung anderer Menschen sind häufig stärker, als der „Traum von einer neuen Welt“ - denn diese findet ja nur in unserer Fantasie statt und die war schon in unserer Kindheit verpönt.

Doch gehen wir noch einmal zurück zu dem Bild vom Haus mit den vielen Stockwerken. Wir sehen das Haus von außen  und erkennen, dass unsere Vorstellung darüber, dass nur das uns bisher bekannte Stockwerk existiert, eine Illusion ist!!! Wir sehen, dass es da sehr viel mehr gibt und wir erkennen, dass wir tatsächlich in einer Vorstellungswelt gelebt haben, die nur eine Illusion ist. Unser kollektives Bewusstsein ist lediglich unser eigenes Geschöpf - ein Geschöpf, das uns in der Illusion festhalten möchte - dessen Macht aber keinen Einfluss auf uns hat, wenn wir die geschützten Räume betreten, die Kraftorte uns bieten.

Letztlich bleibt immer wieder die Erkenntnis, dass die 3-D-Welt, die wir als ausschließliche Realität betrachten, nur eine Illusion ist, die wir überwinden können!

 

Im nächsten Beitrag gehen wir zwei weiteren Fragen nach: Wie können wir uns von der Macht des kollektiven Bewusstseins befreien? Steht die Menschheit zum ersten Mal an solch einem Wendepunkt?