Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Homepage English language


Aktuelle Termine 2017


 Seminar ist ausgebucht - bitte nicht mehr anmelden!!

10. - 14. Mai
Intensiv-Seminar am  Odilienberg

"Vision Neue Erde -

Vision Neuer Mensch"
Infos und Anmeldung hier

 


 Retreat is fully booked

16th - 21st, May
Magical Vosges

Geomancy and spiritual retreat to power and mystical places
- in English

More informations? Here to get!


 

03. - 10. September
Neuer Mensch und Neue Erde
Das große Abenteuer unserer Zeit!
Seminar- und Ausbildungswoche am Odilienberg/Vogesen

Infos und Anmeldung hier



08. - 15.
Oktober
Geheimnisvolle Vogesen
Magische
Wanderungen zu Orten
der Kraft

weitere Infos hier:


18. November
Didgeridoobau-Workshop
mit Spielkurs

19. November
Indianer- bzw. Märchenflötenbau- Workshop mit Spielkurs

Infos und Anmeldung hier:


Besucher seit 18.01.2016

Unsere Bücher

Wunderlinge - entdecke das Geheimnis dieser wundersamen "Baumknollen"

Wunderlinge - geheimnisvolle "Baumknollen"Wunderlinge - geheimnisvolle "Baumknollen"


   Entdecke die Magie dieser Landschaft und tauche ein in das Ur-Wissen der Menschheit

unser aktuelles Buch über den "magischen Odilienberg". 
320 Seiten, 80 Kraftplätze, Planetenfokusse, Landschafts-Chakras, Leylines u.v.a.m.unser aktuelles Buch über den "magischen Odilienberg". 320 Seiten, 80 Kraftplätze, Planetenfokusse, Landschafts-Chakras, Leylines u.v.a.m.


 Geomantische Spurensuche nach Kraftorten am Bodensee

290 Seiten, 120 - größtenteils unbekannte - Kraftorte290 Seiten, 120 - größtenteils unbekannte - Kraftorte


Kontakte mit Naturwesen und Wunderlingen

Gespräche mit Naturwesen und den geheimnisvollen BaumknollenGespräche mit Naturwesen und den geheimnisvollen Baumknollen

Wandermagie - Wege zu Orten der Kraft

"Du wirst mehr in den Wäldern finden als in den Büchern. Die Bäume und die Steine werden Dich Dinge lehren, die Dir kein Mensch sagen wird"
Bernhard von Clairvaux (1090 - 1153)

Es ist die Faszination von Kraftorten und das Magische in der Natur, das uns seit vielen Jahren begleitet und unser Leben bereichert. "Geomantie - Die Sprache der Erde" steht dabei seit 2007 im Mittelpunkt unserer Angebote, Veranstaltungen und Bücher, um diese "Sprache" immer mehr Menschen zugänglich zu machen. Mit der "Wandermagie" betreten wir eher den magisch-geomantischen Weg und mit  "Coaching an Kraftorten" den naturtherapeutisch unterstützend ausgerichteten Weg. Beide führen letztendlich zum selben Ziel, Bewusstseinserweiterung und Persönlichkeitsentwicklung an Orten der Kraft. 

Wir freuen uns auf eine Begegnung,
Heike & Andreas


 

Hier geht es zur Wunderlinge-Wunderdinge-Homepage von Heike


 

Rückzug von Gaias Lebensenergie und starke Bewegungsimpulse

Veröffentlicht am 01.02.2016

Viele unterschiedliche Informationen gelangen zu uns und beginnen uns zu verwirren. Marko Pogacnik spricht davon, dass die Erde ihre Lebensenergie von unserer Existenzebene zurückgezogen hat, während Roman Hafner sagt, dass sie neue und starke Energien aussendet, die uns jetzt – ganz ohne unser Zutun – in ein anderes Bewusstsein leiten würden. Dieter Broers spricht von einem immer schwächer werdenden Erdmagnetfeld und den damit verbundenen, stärker werdenden Einflüssen der kosmischen Strahlen. Gor Timofey Rassadin sagt, dass die neue Erde noch nicht existiert und von uns erschaffen werden muss und dass jetzt ein zyklischer Wandel geschieht, der ein Reset unserer Festplatte zur Folge hat, damit wir uns auf das Neue Bewusstsein einlassen können.
Fragen über Fragen - ein erneuter Dialog von Heike mit Gaia bringt ein wenig Licht ins Dunkel:

Ganzen Eintrag lesen »

Die Lebensenergie der Erde

Veröffentlicht am 28.01.2016

Was ist unter Lebensenergie zu verstehen? Weshalb zieht Gaia ihre Energie von der Oberfläche ab? Würde eine Mutter ihren Kindern so etwas antun? Was wird von uns gefordert? Fragen über Fragen, die Gaia (durch Wunderling Ambeth) geduldig beantwortet:

Ganzen Eintrag lesen »

Es ist zwölf - JETZT

Veröffentlicht am 25.01.2016

Gayas Lebensenergie hat sich von der Existenzebene der Menschheit zurückgezogen!

Liebe Freunde, liebe Bekannte, liebe Mitmenschen,

unbemerkt von einem Großteil der Menschheit - obwohl es sich bereits seit Jahren angekündigt und in den letzten Monaten immer mehr verdichtet hat - ist es nun eingetreten: Die Lebensenergie der Erde hat sich zum größten Teil von der Existenzebene, auf der die Menschheit lebt, zurückgezogen.

Doch der Reihe nach:

Ganzen Eintrag lesen »

Lebensquelle Odilienberg

Veröffentlicht am 09.12.2015

unser neuestes Buch - in Kürze erhältlich über uns, den Verlag oder im Buchhandelunser neuestes Buch - in Kürze erhältlich über uns, den Verlag oder im Buchhandel"Was hat die Menschen vor tausenden von Jahren dazu bewogen, ein derart monumentales und einzigartiges Bauwerk, wie die Heidenmauer am Odilienberg zu errichten? Welche Geheimnisse verbergen sich wirklich hinter dieser über 10 km langen Mauer? Manche sagen, dass sie die "Geister" dieses Ortes davon abhält, in die Außenwelt zu gelangen, doch was wäre, wenn genau das Gegenteil bezweckt wurde? Könnte es nicht sein, dass die Mauer die innenliegende Landschaft vor ungebetenen physischen und energetischen Eindringlingen schützen sollte? Welche Geheimnisse sind innerhalb dieser magisch-mystischen Landschaft verborgen - was ist es, was die Mauer schützen sollte?

Mit jahrelangen intensiven Forschungen - geomantisch, radiästhetisch und intuitiv - sind die Autoren den Geheimnissen des Odilienberges auf den Grund gegangen.

Ganzen Eintrag lesen »

Magisches Katharerland - Burg Puivert

Veröffentlicht am 29.11.2015

Burg PuivertBurg Puivert

1170 war die Burg Puivert Treffpunkt der Troubardoure, bevor auch sie 1210 dem Kreuzzug gegen die Katharer zum Opfer fiel. Heutzutage dient sie als Kulisse für Spielfilme, unter anderem auch für "Die Neun Pforten" mit Johnny Depp in der Hauptrolle.
Die Magie der alten Zeit ist jedoch im Musikantensaal und in der alten Kapelle - beide befinden sich im 32 Meter hohen Bergfried - noch deutlich spürbar.

Ganzen Eintrag lesen »